Wandern

Wandern in der Region Schladming Dachstein

Rund um den Glitschnerhof gibt es viele Wandermöglichkeiten – auf der virtuellen Wanderkarte der Region können Sie Touren auswählen und auf Ihre Wünsche nach Steigung, Länge, Schwierigkeitsgrad anpassen. Probieren Sie auch die Laufwege oder erwandern im Winter die Schitourengebiete. Sie finden hier bestimmt die passende Tour für Ihren Ausflug mit der Familie oder auch für Ihr Schitouren-Erlebnis.

Bei Fragen zu den Touren in der Umgebung, für Ihren Familienausflug oder anderen Dingen helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns gleich hier

Idyllisch führen die gut markierten Wanderwege durch schattige Waldpassagen, entlang von Bächen und auf gemütlichen Forststraßen, vorbei an Kühen, Kälber und Pferde auf der Alm. Egal ob gemütliche Familienwanderung oder anspruchsvolle Alpine Touren, hier ist garantiert für jeden etwas dabei! 

Das Geheimnis der Wünschelrute können Sie bei der Wünschelruten-Wanderung lüften!

Wanderung auf den Plannersee
Tolle Wanderwege in der Region Schladming Dachstein

Beliebteste Wanderungen unserer Gäste

  • Stalingradkreuz-Weg:
    Ausgangspunkt: Gemeindeamt in Aigen Lage anzeigen
    Gehzeit: 4 Stunden
    Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer
    Die Tour enthält einige Steigungen und führt bis zum Stalingradkreuz, zurück geht es dann bergab am Weg 3.

  • Klammsteig Wörschachklamm:
    Ausgangspunkt: Klammeingang in Wörschach Lage anzeigen
    Gehzeit: 1 Stunde
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Die Wörschachklamm zählt zu den schönsten Klammen Österreichs. Es geht über gesicherte Wege und Stege durch das Naturdenkmal und dann wieder zurück.

  • Klammsteig zur Aussichtsplattform:
    Ausgangspunkt: Klammeingang Wörschach Lage anzeigen
    Gehzeit: 3,5 Stunde
    Schwierigkeitsgrad: mittel
    Durch die Klamm vorbei an der Aussichtsbank und durch Wald und Wiesen zur Aussichtsplattform.

  • Wilde Wasser Wanderung:
    Der Erlebniswanderweg "Wilde Wasser" führt von Schladming über Rohrmoos/Untertal in die hochalpinen Regionen der Tauern und ist in mehrer Etappen aufgeteilt.
    Mehr Information 

Familienwanderungen

Spielerisch die Natur erkunden; Schwierigkeitsgrad: sehr leicht

  • Puttererseeweg: Entlang dem kinderwagengerechten Seeweg zum Putterersee und über den Sallaberg zurück
    Gehzeit:  ca. 1 Stunde
  • Kinderschatzsuche - Riesneralm: mit dem Riesneralm-Geist Krispini auf Schatzsuche
  • Erlebnisreiche Themenwanderwege sind ein Hit - nicht nur bei den Kindern: Schwammerlehrpfad, Märchenweg, Moosmanderlweg, Ursprungalm Rundweg mit der Quelle der Sinne, zum Drehort "Heidifilm", sagenumwobene Knappengeschichte.
  • Wünschelrutenwanderweg: ein 4 km langer Lehrpfad mit der Wünschelrute in Aigen.

Zahlreiche Wanderungen finden Sie auch auf der virtuellen Wanderkarte der Region.

Alpine Wanderungen und Touren

 Gute Kondition, kraftvolle Natur.

  • Grimming (2.351m): von Schloss Trautenfels in einer gemütlichen Wanderung zur Grimminghütte. Hochalpine Weiterwandermöglichkeit Multereck und Südost-Grat. 
  • 5 Gipfel-Tour: Von der Riesneralm führ die Wanderung zur Finsterkaralm und Finsterkarsee. Weiter auf den Seespitz, Gratwanderung zum Gr. Bärneck, die Silberkarspitze, die Sonntagskarspitze und die Schwarzkarspitze.

Klettersteige, Pfade und Himmelsleitern

Die Kraft der Steirischen Bergpersönlichkeiten zeigt sich eindrucksvoll auf ihren anspruchsvollen, wie abwechslungsreichen Klettersteigen. Am Dachstein gibt es genug Klettersteigziele für eine ganze Woche. 

Mehr Informationen: www.dachsteingletscher.at

Einkehrmöglichkeiten

Die Almbauern laden zur Rast ein. Ein Glas frische Milch und ein Butterbrot schmecken in gesunder Gebirgsluft besonders gut.

  • Mörsbachalm auf 1.300 m Seehöhe; Gehzeit ca. 3/4 Stunden ab Parkplatz-Ortsmitte. Tipp: jeden Dienstag Almfahrt mit dem Traktor-Planenwagen.
  • Lärchkaralm auf 1.292 m Seehöhe; Gehzeit ca. 3/4 Stunden ab Feriendorf Hinterwald. Tipp: jeden Freitag Almfahrt mit dem Traktor-Planenwagen ab Parkplatz-Ortsmitte.